Terminvereinbarung gerne unter 06074 - 85 11 165 info@cures.de


CURES Wellness präsentiert in Zusammenarbeit mit InBody Deutschland:

Unsere Viszeralfett-Studie

Ziel unserer Viszeralfett-Studie ist es, den Nachweis zu erbringen, wie durch geeignete Maßnahmen mit sportwissenschaftlicher Anleitung das gesundheitsbedrohliche, viszerale Bauchfett im Zeitraum von 8 Wochen signifikant reduziert werden kann.

Die Details unserer Viszeralfett-Studie

Das Viszeralfett in meinem Körper ...

  • ist aggressiv
  • ist gesundheitsschädigend
  • fördert Entzündungen
  • ist versteckt in der Bauchhöhle
  • ist nicht gut!

Die sportwissenschaftliche Studie bei CURES Wellness in Dietzenbach zum Viszeralfett:

  • Studienzeitraum: 8 Wochen
  • Individueller Starttermin – frei wählbar ab 02.01.2024.
  • Nachhaltige Reduzierung des viszeralen Bauchfettes*.

    * Im Unterschied zum subkutanen „äußerlichen“ Bauchfett über den Bauchmuskeln, das den Organismus wenig stört, befindet sich das viszerale Bauchfett tief in der Bauchhöhle hinter den Bauchmuskeln und umkleidet dort die inneren Organe. Dieses Viszeralfett ist sehr stoffwechselaktiv und setzt, wenn es erhöht und zu viel ist, Botenstoffe frei, die Entzündungen im Körper und in der Blutbahn fördern. Dadurch steigt das gesundheitliche Risiko für Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall und vieles mehr immens.
  • Spezieller Trainingsplan mit den Schwerpunkten Fettstoffwechseltraining und zielgerichteten Muskeltraining.
  • Individuelle Ernährungsberatung mit Schritt-für-Schritt-Anleitung zu gesunder und sattmachender Ernährung.
  • Maßnahmen und Aktivitäten zur Entschleunigung und Entspannung für die mentale Motivation.
  • Drei hochwertige Körper-Analysen auf der InBody 970* zu Beginn, in der Mitte und zum Ende des 8 Wochen-Studienzeitraums.

    * InBody 970 – ist die aktuell neueste Generation der BIA-Technologie (bio-elektrische Impedanzanalyse). InBody 970 ist medizinisch zertifiziert zur Ermittlung der Körperzusammensetzung, der Muskel-Fett-Verteilung, der segmentalen Mageranaylse, der Körperwasser-Beurteilung, der Ermittlung des viszeralen Fettbereiches sowie dem Phasenwinkel zur Ermittlung der Zellgesundheit. Auch die Charité Berlin nutzt diese Technologie.

  • Studiengebühr: 129,- €
  • Für Mitglieder von CURES Wellness: 79,- €
  • In der Studiengebühr enthalten ist die 8-wöchige Nutzung des Geräteparks sowie die Teilnahme an sämtlichen GROUP Fitness-Angeboten von CURES Wellness.

Aus Sportwissenschaft wird Gesundheit!

Die Charité Universitätsklinik Berlin, die medizinische Fakultät Heidelberg, sowie die Sporthochschule in Köln und viele andere vertrauen schon viele Jahre der Messgenauigkeit von InBody.

 

Kennst Du Deinen Viszeralfett-Anteil?
Du möchtest Dein Viszeralfett reduzieren?
Melde Dich jetzt an und sichere Dir Deinen individuellen Starttermin bei der CURES Wellness Viszeralfett-Studie!

Anmeldung für die Viszeralfett-Studie

Studiengebühr: 129,- € , für Mitglieder von CURES Wellness: 79,- €

In der Studiengebühr enthalten ist die 8-wöchige Nutzung des Geräteparks sowie die Teilnahme an sämtlichen GROUP Fitness-Angeboten von CURES Wellness.

Falls Du vorab Fragen hast, dann meld Dich gerne bei uns. Entweder über WhatsApp, per Mail, Kontaktformular oder per Anruf. Wir sind immer für Dich da!

 


© CURES Wellness 2024, All rights reserved