Newsreader

Bauchfett - Warum es so gefährlich ist !

Zu viel viszerales Bauchfett, das sich tief im Inneren der Bauchhöhle um die Organe ansammelt, führt zu erhöhtem Blutzucker und Bluthochdruck, zu einer Fettleber und sorgt im Körper für Entzündungen. Diese Faktoren fördern die Entstehung von Herz- und Lebererkrankungen, Diabetes und Krebs. Selbst bei normalem BMI kann zu viel viszerales Bauchfett vorhanden sein.

Die einfachste Messmethode: Maßband um die Taille legen
Zu viel für Frauen sind mehr als 88 cm Umfang, bei Männern sollten es nicht mehr als 102 cm sein.

Mit die beste Vorsorge für zuviel viszerales Bauchfett sind unsere Fettstoffwechselkurse. 14mal in der Woche hast Du die Möglichkeit aktiv Gesundheitsvorsorge für Dich bei CURES Wellness zu betreiben.

PS: Gerne kannst Du auch bei unseren Sportwissenschaftlern nach unserem neuen Ernährungskonzept fragen. Du kannst dieses Konzept zur Gewichtsreduktion auch online durchführen und musst nicht zwingend dafür zu uns in die Anlage kommen. Auch das wird Dein viszerales Bauchfett reduzieren.

Zurück

© CURES Wellness 2020, All rights reserved